Welche Vorkehrungen kann ich treffen, damit ich im Falle einer Urteilsunfähigkeit abgesichert bin?


In einem Vorsorgeauftrag kann festgehalten werden, wer bei Urteilsunfähigkeit die Vertretung (in Personensorge, Vermögenssorge und Rechtsverkehr) übernehmen soll. In der Patientenverfügung werden Bestimmungen für medizinische Behandlungen und Pflege festgehalten. Der DOCUPASS enthält Vorlagen für die Patientenverfügung, den Vorsorgeauftrag, die Anordnung im Todesfall und das Testament. Sie können das Dossier hier bestellen. Studieren Sie es gut, besprechen Sie sich innerhalb der Familie und melden Sie sich bei Fragen für ein persönliches Gespräch.