Sportleitertätigkeit

Als Sportleiterin und Sportleiter unterrichten Sie selbständig Kurse. Sie erleben gemeinsam mit älteren Menschen, dass Bewegung in jedem Alter Spass macht. Erfahren Sie alles rund um unser Sport-Angebot und unsere Leiter-Ausbildung Erwachsenensport.

Aktuell suchen wir in folgenden Kursen Sportleitende

Wandern Olten
Radtouren Olten

In diversen Gruppen bieten wir weitere Einsatzmöglichkeiten, als Stellvertretung oder im Co-Teaching. Bei Interesse zuständige Fachstelle kontaktieren.

Wie werde ich Kursleiterin im Erwachsenensport?

Möchten Sie für Pro Senectute Bewegungskurse leiten? Wir bilden regelmässig neue Leiter im Erwachsenensport aus. Die Ausbildungen in den verschiedenen Sportarten werden in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sport durchgeführt.

Folgende Eigenschaften bringen Sie mit:

  • Gute körperliche Kondition
  • Regelmässige sportliche Betätigung in den unten genannten Sportarten
  • Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit älteren Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lernbereitschaft und Offenheit für Neues 

In welchen Sportarten bieten wir Ausbildungen an?

Wir bieten Ausbildungen im Bereich Fitness und Gymnastik (Allround), Wandern, Velofahren, Nordic Walking und Tanzen an.

Was beinhaltet die Leiterausbildung Erwachsenensport?

Kern-Ausbildung

Die Kern-Ausbildung dauert drei Tage. Dabei eignen Sie sich theoretische Kenntnisse und fachspezifische Grundlagen an. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die speziellen Bedürfnisse von Senioren bei Sport und Bewegung.

Fach-Ausbildung

Die Fach-Ausbildung dauert je nach Sportart drei bis vier Tage. In dieser Zeit lernen Sie vorwiegend in der Praxis die Besonderheiten der von Ihnen gewählten Sportart kennen. Wir vermitteln Ihnen alle nötigen Grundlagen, damit Sie selbständig einen unserer Kurse leiten können.

Hier gelangen Sie zu den Aus-und Weiterbildungsdaten von Pro Senectute Schweiz

Praktikum

Im anschliessenden Praktikum bei einer bestehenden Gruppe unterrichten Sie selbstständig einzelne Sequenzen aus der Lektion.  Sie unterstützen die Sport-Leiterin bei der Vorbereitung und Durchführung der Kurse und sammeln wertvolle Praxis-Erfahrung.

Nach Abschluss unserer Sportleiter-Ausbildung erhalten Sie nebst dem Leiterausweis von Pro Senectute auch den Leiterausweis für Erwachsenensport Schweiz (esa). Um Sport-Kurse langfristig durchführen zu können, müssen Sie mindestens alle zwei Jahre einen eintägigen Fortbildungskurs besuchen.

Haben Sie bereits Erfahrung als Sportleiter?

Mit dem zweitägigen Einführungskurs Leiter können Sie eine verkürzte Ausbildung machen. Für die Anmeldung benötigen wir einen Ausweis Ihrer Leitervorbildung und die Bestätigung der Leitererfahrung. Anhand einer Berechtigungsliste wird geprüft, ob die Ausbildung den Kriterien für den Einführungskurs entspricht.

Erwachsenensport Schweiz esa

Das Sportförderungsprogramm esa des Bundes unterstützt den Breiten- und Freizeitsport. Der Bund arbeitet mit verschiedenen Partnerorganisationen zusammen, die Leiterinnen im Erwachsenensport aus- und fortbilden. Für die Koordination und Qualitätskontrolle der Ausbildungen ist das Bundesamt für Sport (BASPO) verantwortlich.